Klavier
10. Mai 2017
Wenn Sofa und Sessel aus dem Drucker kommen”
11. Mai 2017

Zukunftsdesign


Samstag 15.00
- VORSTELLUNG UND GESPRÄCHSRUNDE -



zum Studiengang

 
Der Masterstudiengang ZukunftsDesign
In dem Teilzeit-Masterstudiengang treffen Juristen auf Maschinenbauer, Informatiker auf Historiker und Designer auf Physiker: Das hohe Maß an Heterogenität und Diversität dient bei ZukunftsDesign als Basis für ein kreatives und innovatives Interagieren. Im Vordergrund steht dabei die projektspezifische Arbeit an Themen, die insbesondere für die regionale Wirtschaft, aber auch für die gesamte Region Relevanz besitzt.


Design Thinking in der Anwendung
Der Studiengang wird vorgestellt!
In einer Gesprächsrunde diskutieren das ZukunftsDesign-Team unter der Moderation von Prof. Dr. Gunther Herr mit Machern der Coburger Designtage nicht nur die bisherigen Erfahrungen aus der projektspezifischen Lehre im Studiengang, sondern auch Aspekte, die der Weiterentwicklung dieses innovativen Ansatzes dienen. Ein zentraler Gesichtspunkt hierbei ist die Frage, inwiefern ZukunftsDesign sinnstiftend mit anderen Unternehmungen verknüpft werden kann, die die Zukunftsfähigkeit einer Region fördern.
Der berufsbegleitende Masterstudiengang ZukunftsDesign der Hochschule Coburg, am Lernort Kronach, startete unter der Ägide von Herrn Präsidenten Prof. Dr. Michael Pötzl im März 2016. Mittlerweile wird das innovative Lehr- und Lernkonzept dieses Teilzeit-Studiengangs von drei Jahrgängen Studierenden und einem Team aus vier Professor*innen getragen.